Update zum Musikunterricht am downtown

Ab dem 11.05.2020 wird wieder Einzelunterricht am downtown möglich sein. Bitte beachtet dazu folgende Regeln

Update zum Musikunterricht am downtown

SCHUTZ- UND HYGIENEKONZEPT

für den Präsenzunterricht ab 11.05.2020

Nach der „Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ (4. BayIfSMV) vom 05.05.2020 kann an Musikschulen der Einzelunterricht als Präsenzunterricht ab dem 11.05.2020 wieder stattfinden. Bedingung dafür ist ein Schutz- und Hygienekonzept, das jederzeit in nicht veränderbarer Form vorzeigbar ist.

Wir wissen, dass alle Schutzmaßnahmen eine Ansteckung mit Covid 19 nicht zu 100% verhindern können. Je besser die Vorgaben angenommen und befolgt werden, desto mehr kann das Risiko einer Ansteckung verringert werden. Wir bitten deshalb alle Anwesenden um Mithilfe.

Gemäß den Vorgaben und Verordnungen der letzten Wochen gilt am downtown music institute gGmbH ab sofort folgendes hygienisches Schutzkonzept:

Allgemein

  • Infektionsschutzmaßnahmen: Es gelten alle bekannten Hygieneregelungen für den öffentlichen Raum, insbesondere die Einhaltung der Nies- und Hustenetikette und das
  • gründliche Händewaschen vor und nach dem Unterricht. Dies erfolgt entweder mit Seife für 20 – 30 s oder wenn nicht möglich mit Desinfizieren.
  • Lüften. Zwischen den Unterrichtsstunden soll der Unterrichtsraum gelüftet werden. Sonderregelung bei Bläsern und Sängern, siehe unten.
  • In allen Räumlichkeiten ist jederzeit ein Mindestabstand von 1,5m zwischen allen Personen einzuhalten, Bläser und Sänger siehe unten. Abstandslinien in den Unterrichtsräumen helfen als Orientierung.
  • Desinfektion der Räumlichkeiten. Zur Reinigung von häufig genutzten Gegenständen wie Türklinken und Notenständern ist in jedem Raum ein Flächendesinfektionsspray vorhanden, sowie Einmalhandtücher. Diese sollen in kleinmaschigen, regelmäßigen Abständen genutzt werden.
  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen das Schulhaus nicht betreten.
  • Keine Gruppen. Es ist ausdrücklich nur Einzelunterricht erlaubt!
  • Schüler/Innen sollen wenn möglich immer ihr eigenes Instrument mitbringen. Bei Nutzung von downtown-Instrumenten müssen diese nach jedem Schüler gereinigt werden (siehe Sonderregelung Klavier).
  • Alle Personen sollen beim Betreten des Gebäudes und in allen allgemein zugänglichen Teilen des Gebäudes Masken tragen. Im Unterrichtsraum selbst liegt es in der Entscheidung des Lehrers oder am Wunsch des Schülers.
  • Die Toilettenanlage wird möglichst immer nur von einer Person betreten.
  • Aufenthaltsbeschränkung. Schüler/Innen sollen nach Möglichkeit das Gebäude maximal 5 Minuten vor ihrer Unterrichtszeit betreten. Im Wartebereich sind die Sitzmöglichkeiten gekennzeichnet und dürfen immer nur von einer Person unter Wahrung des üblichen Sicherheitsabstandes genutzt werden. Begleitpersonen sollen möglichst außerhalb des Schulgebäudes warten.

Spezielle Maßnahmen für bestimmte Instrumente

Klavierunterricht. Der Unterricht muss auf zwei unterschiedlichen Instrumenten abgehalten werden, die im vorgeschriebenen Abstand voneinander aufgestellt werden. Nach der Unterrichtsstunde muss das vom Schüler benutzte Instrument gereinigt werden. ACHTUNG: KEIN DESINFEKTIONSMITTEL AUF DIE TASTEN. Ein Eimer mit Spülmittel, sowie ein Mikrofasertuch steht im Unterrichtsraum (Bitte bei Bedarf erneuern). Bitte das Tuch so trocken wie möglich ausdrücken und dann damit die Tasten säubern.

Gesangsunterricht. Es soll der maximal mögliche Abstand eingehalten werden (>2,5m). Zusätzlich steht jeweils für Schüler und Lehrer eine transparente Plexiglas-Stellwand bereit. Auch während der Unterrichtseinheit soll möglichst zusätzlich gelüftet werden.

Blasinstrumente. Auch hier soll der maximal mögliche Abstand eingehalten werden (>2,5m). Es stehen zusätzlich jeweils für Schüler und Lehrer eine transparente Plexiglas-Stellwand bereit. Auch während der Unterrichtseinheit soll möglichst zusätzlich gelüftet werden.

Wichtig (und unser größtes Anliegen): Für das entstehende Kondenswasser müssen die Schüler ihr eigenes Stoff- / Handtuch mitbringen! Es darf kein Kondenswasser in den Unterrichtsraum gelangen.

 

Wir wünschen Allen viel Spaß und Erfolg beim Musikmachen und hoffen, dass die Musik wieder das zentrale Thema am downtown music institute wird. Bleibt gesund und zuversichtlich!

 

07.05.2020

downtown music institute gGmbH