Lehrplan / Jahresprüfungen

Seit es das downtown gibt, beschäftigen wir uns mit dem Thema, wie man Populäre Musik sinnvoll und zeitgemäß vermitteln kann.

Grundsätzlich möchten wir im Unterricht immer auf die Anliegen und Bedürfnisse unserer Schüler eingehen. Deshalb haben wir bewusst Dozenten am Haus beauftragt die alle sehr individuell und zum Teil auch mit unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen unterrichten.

Mit dieser langjährigen Erfahrung und unter Einbeziehung von Dozenten aller Fachbereiche haben wir parallel einen Lehrplan entwickelt, der speziell auf die aktuellen Erfordernisse von heute ausgerichtet ist. Dieser Lehrplan versteht sich als zusätzliches Angebot für Lehrer und Schüler und ist für Anfänger und Fortgeschrittene jedes musikalischen Niveaus und jeder Altersklasse ausgerichtet. Keiner muss, jeder kann sich – auch nur phasenweise - in diesem System wiederfinden.

2017-Lehrplan.jpg

Es gibt die Bereiche Basic, Advanced, Performance und Major. Abhängig vom individuellen Fortbildungsgrad wird der Schüler in dieses Ausbildungssystem eingegliedert. Der Schwerpunkt in allen Stufen ist die Fähigkeit, mit individuellem Ausdruck in der Band und auf der Bühne zu performen. Dass dazu auch technisches und theoretisches Knowhow erforderlich bzw. hilfreich ist, versteht sich von selbst. Trotzdem bleibt die Grundlage einer guten Performance immer der Spaß und das Gefühl für die Musik. Diese Erkenntnis ist und bleibt deshalb der zentrale Baustein.

Jede Stufe kann am Schuljahresende mit einer Jahresprüfung abgeschlossen werden, deren Bestehen mit einem schulinternen Zertifikat dokumentiert wird.